Noch mal …

… Bad Endorf und Prien mit flanieren am Chiemsee. Ein paar Stunden am Tag ist es immer noch herrlich angenehm. Schön im Café, mit Blick auf den See, sitzen hat schon was! Die Inflation muss man halt leider in Kauf nehmen. Aber ab und zu mal Kaffee und Kuchen muss schon noch drin sein.

Schnäppchen, 120 Teelichter, unsere Notbeleuchtung und Notheizung ist gesichert!

Was haben wir heuer …

… einen wunderschönen Herbst! Zwar ist praktisch alles in Betriebsruhe, aber die Spielplätze sind noch offen! Heute unser Ziel der Walchsee. Sehr schön zum Spazieren, sogar ein Kiosk war noch geöffnet und bot kleine Brotzeiten. Unsere Antonia kam wieder voll auf ihre Kosten. Ein wunderbarer Tag!

Statistik …

… zu meiner Webseite. Bin sehr zufrieden, habe täglich um die 30 Besucher mit ca. 70 Seitenansichten. Die Spitze Mitte Oktober kommt von der Ankündigung des Buches von Hans Limmer. Die Präsentation wurde ja sogar von Streckenflug.at verlinkt. Der Hans hat inzwischen über 60 gedruckte Bücher verschickt. Ist doch schön, dass er seine Memoiren nicht nur für sich selbst geschrieben hat!
Was ich gut an meinen Blogs finde ist, dass ich keine Kommentare lesen muss. Wer die Beiträge lesen will kann sie lesen, wer nicht kann es einfach lassen…

Das Tor …

… ist wieder in Ordnung. Linkes Tor ist gecheckt, die fehlenden Nieten sind ersetzt. Die Endschalter sind gefettet, sollten den Winter überstehen.

Immer Beschäftigung …

… heute die Kamera am Modellflugplatz. Die SD-Karte war wieder mal hinüber, musste ersetzt werden. Ging aber flott, die Kamera ist wieder auf dem Dach. Der Wetterstation geht es gut, war ein guter Kauf.

Ja und die Halle war noch mal dran. Check des linken Tores. Nicht so schlimm wie rechts, aber ein Element ist leicht gebogen, eines hat einen Riss. Muss nicht sofort gemacht werden. Leider fehlen auch einige Nieten, da wird es heuer schon noch mal einen passendenTag geben.

1. November …

… wunderbare Stimmung am Chiemsee. Es war immer noch sehr angenehm, trotzdem die Sonne nicht mehr so wirklich geschienen hat. Man konnte noch herrlich im Biergarten sitzen. Der Kinderspielplatz war sehr gut besucht. Unsere Antonia konnte mit viel Spaß die Bergelchen mit ihrem Laufrad rauf und runter fetzen, denn nur verhältnismäßig wenige Spaziergänger waren unterwegs. Noch mal ein wunderschöner Nachmittag in Chieming!